Harpstedt Den Samstagabend zum Einkaufsbummel nutzten viele Schnäppchenjäger nicht nur aus der Samtgemeinde Harpstedt. Auf dem Marktplatz vor der Christuskirche des Fleckens hatten 45 Anbieter ihre Stände zum vierten Nachtflohmarkt aufgebaut.

„Das ist eine ordentliche Anzahl“, so Martina Hundt, die Buch führte über die Aussteller, die bis Mitternacht ihre Mitbringsel zum Kauf anboten. Zusammen mit Anja Prade, die letztmalig dabei war, hielten sie für die Aktive Werbegemeinschaft Überblick und Ordnung an diesem Abend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Immerhin bedeuteten die 45 Flohmarktstände eine Verkaufsfläche auf 150 Metern. Da konnten die Besucher schon einiges an Flohmarktartikeln finden und zu günstigen Preisen mit nach Hause nehmen. Das alles in der besonderen abendlichen Atmosphäre im Kreise vieler und vor allem zahlreicher Gleichgesinnter. Und ein Gewitterguss, wie im vergangenen Jahr, blieb den Flohmarktbesuchern erspart, aber auch den Ausstellern, die zum Teil eine große Anfahrt in Kauf genommen hatten.

So wie zum Beispiel Martin (45), der aus Bremen mit Büchern und CDs angereist war und einen eigenen Stand aufgebaut hatte. Aus Diepholz, Neuenkirchen, Delmenhorst und auch aus Twistringen waren die Flohmarktbeschicker nach Harpstedt gekommen. Die meisten Verkäufer kamen allerdings aus der Samtgemeinde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.