Großenkneten Der Verkehrsverein der Gemeinde Großenkneten im Naturpark Wildeshauser Geest existiert seit vielen Jahren. Der Verein unterstützt ehrenamtlich den Tourismus in der Gemeinde Großenkneten. So engagiert er sich auf Messen und Aktionstagen für die touristischen Gastgeber und Freizeitangebote der Gemeinde Großenkneten. Von besonderer Bedeutung: die zertifizierten Gästeführerinnen und Gästeführer des Verkehrsvereins. Sie erarbeiten jedes Jahr viele Touren und Wanderungen für die Besucherinnen und Besucher.

Wegen der Corona-Pandemie sind die Angebote derzeit ausgesetzt worden. Doch schon jetzt freuen sich die Gästeführerinnen und Gästeführer, wenn sie wieder abwechslungsreiche Wanderungen, Radtouren und Besichtigungen anbieten und bei den Führungen viel Wissenswertes über die Gemeinde Großenkneten erzählen können – auf Wunsch auch auf Plattdeutsch.

Seit 1998 bietet der Verkehrsverein bereits das „Großenkneter Schäferstündchen“ an. Der Gruppenspaß befasst sich mit dem Thema „Schaf“. Es gilt, unter den Augen des Scha(r)frichters diverse Aufgaben zu absolvieren. Dazu gehören Wolle krassen, Hindernistreten mit Moortrappen oder Holzschuhstiefeln, Parcours mit beladener Torfkarre bewältigen und weitere humorvolle Tätigkeiten. Bei Vereinen, Betrieben, Familien und Urlaubern kommt der Spaß immer wieder gut an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Werden Sie Teil des Gästeführerteams von Großenkneten“: Unter diesem Motto hat die Gemeinde gar ein Faltblatt erstellen lassen, denn das Team braucht Verstärkung. Gefragt ist die Lust, die eigene Heimat anderen Menschen näherzubringen, eigene Ideen anzupacken und mit anderen in den Dialog zu treten. Im Herbst ist eine Qualifizierung zum Gästeführer mit Stern bei der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) geplant. Die Kosten der sechs bis neun Monate langen Qualifizierung betragen rund 500 Euro. Hierfür ist die Kostenübernahme durch die Gemeinde Großenkneten möglich. Uwe Meyer (Vorsitzender des Verkehrsvereins), Huntlosen, Telefon   04487/97770  Arbeitskreis Gästeführung, Christa Thöle, Ahlhorn, Telefon   04435/9160444 Karin Pieper (Ländliche Erwachsenenbildung, zur Qualifizierung zum Gästeführer), Telefon   04487/75079922


     www.grossenkneten.de/freizeit-und-tourismus/verkehrsverein 
Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.