Hoykenkamp Eine positive Bilanz zogen die Mitglieder des Sozialverbands VdK Schönemoor im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung. Die Mitgliederzahl liege stabil bei 185, berichtete Vorsitzender Erich Littek am Donnerstag im Gasthaus Menkens in Hoykenkamp. Großen Anklang fänden die Ausflüge und Klönnachmittage.

Für ihre 25-jährige Tätigkeit im Ehrenamt wurde Kassiererin Gerda Littek mit der VdK-Verdienstmedaille ausgezeichnet. Sie gehört dem Sozialverband ebenso 25 Jahre an wie Friedrich Behrens, der am Donnerstag allerdings fehlte. 2. Vorsitzender Meinhard Strecker ist seit 15 Jahren ehrenamtlich tätig; Beisitzer Werner Lehmkuhl zehn Jahre. Seit fünf Jahren engagieren sich Inge Bublitz und Marga Barnekow.

Helmut Baake, Monika Böhm, Elisabeth Breden, Holger Grützmacher, Isolde Hemmelskamp, Ursula und Wolfgang Schaffhausen, Irma Schneidt und Frieda Wessels wurden für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gesprächsthema bei der Versammlung war auch die Jahresplanung. Die Spargelfahrt führt am 26. Mai nach Bispingen. Eine fünftägige Tour nach Brandenburg ist am 5. September geplant. Zudem stehen noch Knippessen, eine Kohlfahrt und der Weihnachtsmarkt im Dezember an, hieß es aus dem Vorstand.

Als neue Leiterin der Kreisgeschäftsstelle Delmenhorst stellte sich Christine Henke (54) vor. Die Juristin erläuterte wichtige Elemente der Sozialgesetzgebung. Hauptaufgabe der Geschäftsstelle sei es, die VdK-Mitglieder in sozialrechtlichen Fragen zu beraten. Die Geschäftsstelle ist unter Telefon   04221/1 39 92 zu erreichen.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.