Frühzeitige Bescherung: Die VR-Bank Oldenburg-Land West stellte jetzt wieder Gelder aus Reinerträgen des Gewinnsparens für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung. Der Reit- und Fahrverein Großenkneten erhielt 1000 Euro und will damit Trainingsgerät für die Voltigiergruppen anschaffen. Die Dorfgemeinschaft Hespenbusch-Pallast freute sich über 1000 Euro für die Verschönerung von Dorfplatz und Dorfgemeinschaftshaus. Für Sportgeräte will der TSV Großenkneten die 1200 Euro-Spende verwenden. Von links: Annette Schuhmacher und Ellen Otte-Witte vom Reit- und Fahrverein, Firmenkundenberater Hans-Jürgen Voß, Jens Möhlenpage (Hespenbusch), Marktbereichsleiter Ralf Grave, Klaus Böttcher und Dieter Menkens vom TSV, Bankvorstand Peter Bahlmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.