WILDESHAUSEN „Europa – wir kommen“ – Unter diesem Tenor stand am Montag an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Wildeshausen ein Informationstag zu Arbeits- und Studienmöglichkeiten in der Europäischen Union (EU). Ob Europäischer Freiwilligendienst (EFD) oder Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ): Brigitte Meyer und Michael Telkmann von der Organisation „Europe Direct“ aus Oldenburg erläuterten Fördermöglichkeiten und Ansprechpartner. Viele Jugendliche nutzten das Angebot, darunter Nadja Bohmhoff und Celine Brahm, die die Höhere Handelsschule besuchen und über einen Auslandsaufenthalt nachdenken. „Seit Jahren versuchen wir regelmäßig, unserer Schülerinnen und Schüler für das Thema Europa zu interessieren“, sagte Politik-Lehrer Rudolf Boning, „und ihnen die Vorteile und Chancen des erweiteren Europa aufzuzeigen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Referentin Anna Gonzalez, die aus Galizien stammt und an der VHS Oldenburg Spanisch unterrichtet, erläuterte in einem halbstündigen Vortrag das spanische Schulsystem. „Studiengebühren gibt es allerdings auch bei uns“, wies sie auf eine gründliche Information vor der Wahl des Auslandsaufenthalts hin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.