Brettorf Ein Notstromaggregat und zwei Stative mit starken LED-Leuchtmitteln sowie eine Kabeltrommel konnte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Brettorf für die Ortswehr jetzt anschaffen. Möglich wurde diese Anschaffung durch eine Spende der Volksbank Wildeshauser-Geest über 1500 Euro, wie Vorsitzender Jürgen Schnier während der Mitgliederversammlung bei Schürmann in Brettorf darstellte.

Das Konto des Fördervereins weist zurzeit ein gutes Polster auf, so Kassenführerin Sigrid von Seggern. „Wenn Anschaffungen über den normalen Rahmen für Aufgaben der Wehr notwendig sind, dann können wir finanziell helfen“, sagte Schnier. Allerdings wurden in der Versammlung nicht direkt Wünsche geäußert.

Für drei Jahre wiedergewählt wurde der Vorstand. Vorsitzender ist weiter Jürgen Schnier, Stellvertreter Heiko Wilkens, Kassenwartin Sigrid von Seggern und Schriftführer Jens von Seggern. Beisitzer sind Carsten Abel, Andreas Reese und Eggert Rogge.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seinem Jahresbericht ging Schnier auf Eckdaten ein. Er bedauerte, dass von den 51 aktiven Kameraden noch nicht alle dem Förderverein beigetreten seien. 130 Fördermitglieder hat der Verein.

Die Veranstaltungen beinhalten Blutspendetermine, die Osterfeier an diesem Sonnabend, 19 Uhr, beim Feuerwehrhaus, Doko-Abend und Sommerfest.

2013 wurde eine Musikanlage für die Beschallung der Fahrzeughalle angeschafft. Ferner wird die Nutzung des Programms für die SMS-Alarmierung bezahlt. Dafür wurde ein neuer PC angeschafft. Eine Weihnachtsbeleuchtung für den Weihnachtsbaum konnte ebenfalls gekauft werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.