+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

Auf Hochtouren läuft beim Förderverein der Katenkamp-Schule in Ganderkesee die Herstellung von Adventskränzen, Gestecken und anderen weihnachtlichen Dekorationen – so wie jedes Jahr vor dem „Winterzauber“, dem gemeinsamen Weihnachtsmarkt der Schule und der benachbarten Delme-Werkstätten. Die beiden Einrichtungen der Lebenshilfe an der Pestalozzistraße haben für den kommenden Sonnabend, 24. November, wieder ein buntes Programm vorbereitet. Von 11 bis 17 Uhr werden nicht nur an zahlreichen Ständen weihnachtliche und winterliche Bastelarbeiten und Geschenke angeboten, es gibt auch jahreszeitlich passende Leckereien, eine Tombola und musikalische Einlagen. Bis dahin wollen die Mitglieder des Fördervereins – im Bild von links: Monica Decker, Tanja Vienenkötter, Christa Behnken, Kerstin Meinen und Helena Gerber – noch fleißig weitermachen. BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.