IMMER Der Fasan gibt Rätsel auf. In ganz Niedersachsen waren die Strecken zurückgegangen – auch in Ganderkesee. Bei der Ursachenermittlung sei man allerdings „noch nicht so richtig weiter“, berichtete Jan-Bernd Meyerholz am Donnerstagabend am Rande der Jahreshauptversammlung des Hegerings Ganderkesee im Gasthaus Witte in Immer.

Beim Rehwild, so führte der Hegeringleiter aus, sei der dreijährige Abschussplan zu fast 100 Prozent erfüllt. In diesem Zeitraum liege die Gesamtzahl der erlegten Tiere bei etwa 600, wobei in dieser Zahl ein hoher Anteil Fallwild stecke.

Zurückgegangen sei die Strecke beim Schwarzwild („von knapp 30 auf die Hälfte“). „Intensiv“ sei die Krähe bejagd worden (von Juli 2010 bis Februar 2011 fast 800 Stück). Hier hätten Seminare dazu beigetragen, dass die Abschusszahlen deutlich stiegen. Rebhühner seien aufgrund der geringen Stückzahlen nicht bejagt worden. Bei Hasen sei die Strecke „normal“.

Bei der Versammlung standen mehrere Ehrungen an. So erhielt Cord Hövel die Verdienstnadel der Landesjägerschaft Niedersachsen. Für 50-jährige Mitgliedschaft ehrte Meyerholz: Adolf Witte (Sethe), Jürgen Busch (Almsloh), Hans Wilkens (Kühlingen), Heinz Dieter Schütte (Hollen) und Reinhard Meyer (Hengsterholz). Seit 40 Jahren ist Günter Meiering (Ganderkesee) dabei. Als „Silberjubilare“ wurden für eine 25-jährige Treue geehrt: Hilmer Poppe (Elmeloh), Wolfgang Köhler (Ganderkesee), Herbert Breithaupt (Gut Holzkamp), Thorsten Neitzel (Ganderkesee), Harry Rogge (Havekost), Karl-Heinz Meier (Hengsterholz) und Wilfried Westermann (Habbrügge).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.