HEMMELSBERG Ohne personelle Veränderungen verliefen in der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hemmelsberg-Altmoorhausen im Vereinslokal „Hemmelsberger Schützenhof“ die Neuwahlen des Vorstandes. Sowohl Vorsitzender Erwin Meyer als auch seine Stellvertreter Karl Claußen und Bernd Merten wurden einstimmig wiedergewählt. Auch Schriftführerin Waltraut Hasler und Kassenwartin Rita Haverkamp hatten ihre Aufgaben so gewissenhaft erledigt, dass sie in ihren Ämtern einmütig bestätigt wurden.

Unter dem Applaus der Mitglieder ernannte der Vorsitzende Waltraut Claußen, Günther Krey und Alfred Claußen zu Ehrenmitgliedern. Nach Erfüllen der Bedingungen und Ausbildung werden Jan Claußen, Ilona Hattermann, Alke Merten, Bernd Merten und Heiko Kothe als neue Schießmeister des Vereins fungieren.

In seinem Jahresbericht erinnerte Erwin Meyer an die Höhepunkte des vergangenen Jahres. Dazu gehörte u. a. die Wahl seines Stellvertreters Karl Claußen zum Vorsitzenden des Dreibundes. Im Mai erfolgte das eigene Königsschießen mit der Proklamation von Dagmar Schütte zur Königin, Roxanne Roß als Schülerkönigin und Dirk Hattermann als Jugendkönig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach den Besuchen verschiedener Schützenfeste in der Region feierten die Hemmelsberg-Altmoorhauser Schützen ihr Fest vom 14. bis 16. August. Weiterer herausragender Termin im Jahr 2009 war im September die Ausrichtung des Dreibundschießens. Besonders viel Freude hatte sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen die Halloween-Party gemacht. Der Vorsitzende dankte den Ausrichtern für ihren fantasievollen Einsatz ebenso wie den Helfern und Sponsoren, ohne deren Unterstützung vieles nicht möglich wäre.

Mit der Dreibund-Versammlung in der eigenen Halle starten die Schützen am 17. Februar wieder ins neue Jahr. Nach der Dreibund-Kohlfahrt am 27. Februar in Lintel wird der Schießstand am 27. März im angesetzten Arbeitsdienst wieder „auf Vordermann gebracht“, damit am 2. April das für Damen und Herren zusammengelegte Eröffnungsschießen erfolgen kann. Nach dem öffentlichen Pokalschießen in Hemmelsberg am 20. und 21. April findet am 21. April auch das Gemeindekönigsschießen in Lintel statt. Höhepunkte werden am 6. Mai (für Damen) und 8. Mai (für Herren) das Königsschießen sein sowie das Schützenfest in Hemmelsberg vom 13. bis 15. August.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.