Dünsen Der Ofen im Backhaus blieb in diesem Jahr auf dem Hof Jürgens an der Dorfstraße in Dünsen kalt. In den Vorjahren war das anders; da standen die beiden jährlichen Klönschnacktreffen des Heimatvereins Dünsen im Mittelpunkt des gemeinsamen Kuchen- und Brotbackens im Sommer und im Herbst mit Pizza, Flammkuchen und mehr.

Doch das Anheizen des Ofens ist eine langwierige Aktion. Schon am Vormittag muss angeheizt werden, um am Nachmittag die richtige Backtemperatur zu haben. „Das Bedarf schon Erfahrung und eines ordentlichen Stücks Arbeit“, meinte Adolf Jürgens am Samstagabend beim „Klönschnack im Herbst“, wie das Treffen diesmal genannt wurde. Dazu hatten alle etwas Leckeres mitgebracht, darunter Zwiebelkuchen, Flammkuchen und Brot – nur kam alles eben nicht aus dem Ofen des Backhauses.

Vorsitzender Frank Schadwinkel zeigte sich zuversichtlich, doch wieder etwas von dieser besonderen Atmosphäre aufleben zu lassen. Gedacht ist daran, mit weiterer personeller Hilfe Adolf und Renate Jürgens zu entlasten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Daneben weist der Heimatverein auf freie Platz für die Hamburg-Fahrt am 3. November hin (Start 7.30 Uhr). Ziel: das Miniaturwunderland oder das Hamburg Dungeon mit der Mischung aus Geschichtsstunden, Gruselkabinett, Show und mehr. Am Nachmittag bleibt noch Zeit für die Elbphilharmonie.

Anmeldung unter Telefon   0 42 24/13 63.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.