[SPITZMARKE]ACHTERNHOLT ACHTERNHOLT/HHA - Während des Achternholter Dorfgemeinschaftsballs führt die Theatergruppe Achternholt am Sonnabend, 26. November, die Verwechslungskomödie „Dree Stück, wat'n Glück“ auf. Beginn im Achternholter Krug ist um 20 Uhr. Hier haben die Laienschauspieler auch fleißig geprobt.

Das Stück von Ubbo Gerdes handelt von einer Familie, deren Schaf drei Lämmer bekommt. Die Bewohner des Ortes denken jedoch, die Familie bekommt drei Kinder. Und schon stehen der arbeitslose Maler Heinz Ziege, gespielt von Jürgen Hollje, und seine Frau Sonja (Hilke Oltmann) im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie werden kräftig beschenkt, vor allem vom Lebensmittelhändler Karl Essig (Klaus Martens) sowie Gemüsehändlerin Anke Buskohl (Irmgard Altscher). Außerdem winkt der Bankangestellte Fritz Geldmann (Uwe Oltmann) mit Gutscheinen. Dann taucht auch noch Zeitungsredakteurin Elvira Neugier (Birte Speckmann) auf. Als jedoch bekannt wird, dass es sich nicht um Kinder, sondern „nur“ um Lämmer handelt, ziehen sich die „hilfsbereiten“ Mitmenschen plötzlich zurück.

In einer weiteren Rolle ist Heinz Martens als Malermeister Gerd Farvpott zu sehen. Für Textsicherheit sorgt Souffleuse Inge Otten. Der vergnügliche Einakter dauert rund 45 Minuten. Die Hobby-Theatergruppe Achternholt besteht seit über 30 Jahren. Derzeit gehören ihr acht Mitglieder an, Leiter ist Klaus Martens. Für das neue Stück wurde dreimal in der Woche geprobt. Dabei kamen etwa 50 Stunden zusammen. Generalprobe ist am Freitag.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.