Harpstedt Die erste Auflage der Verbrauchermesse „Harpstedt Aktiv“ im August 2013 war ein großer Erfolg. An diesen Erfolg will die Harpstedter Aktive Werbegemeinschaft im kommenden Jahr anknüpfen. Sie soll am Sonnabend und Sonntag, 23. und 24. April 2016, erneut auf dem Gelände von Aluminium Müller im Gewerbegebiet Amtsacker stattfinden.

Für die zweite Auflage wollen die Organisatoren die Ausstellungsfläche noch einmal erweitern und dafür einen größeren Teil der Allensteiner Straße einbeziehen. „Statt 3000 werden 5000 Quadratmeter Freifläche zur Verfügung stehen, dazu 1500 Quadratmeter Hallenfläche“, erläutert Frank Müller von der Werbegemeinschaft.

für Aussteller

Eine Info-Veranstaltung für Aussteller findet am Dienstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr im Charisma, Lange Straße 10 in Harpstedt, statt. Hier können sich Interessierte über die Bedingungen informieren.

Anmelden können sich Aussteller bis zum 30. November bei Frank Müller (Telefon  0 42 44/88 88) oder Martina Hundt (Telefon  01 73/ 7 47 30 95).

Bei der Suche nach Ausstellern geht die Werbegemeinschaft diesmal über die Grenzen der Samtgemeinde hinaus. „Wenn Gewerke in der Samtgemeinde nicht vertreten sind, oder Firmen aus der Region auch in Harpstedt arbeiten, können sie sich hier ebenfalls gerne präsentieren“, sagt Martina Hundt von der Werbegemeinschaft.

Auch Vereine und Initiativen dürfen sich der Öffentlichkeit vorstellen. Vorrang, so Martina Hundt, hätten natürlich Mitglieder der Werbegemeinschaft, der Interessenten jedoch noch jederzeit problemlos beitreten könnten.

Für die Betriebe sei die Messe eine gute Gelegenheit, sich Kunden zu zeigen, die sonst vielleicht keinen Kontakt zum jeweiligen Unternehmen aufgenommen hätten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2013 hatten sich rund 70 Aussteller an der Messe beteiligt, dazu gab es ein großes Unterhaltungsprogramm, vor allem für Kinder. Dass soll auch im kommenden Jahr wieder so sein.

Die Werbegemeinschaft geht davon aus, dass erneut eine große Bandbreite an Gewerbebetrieben vor Ort sein wird: „von A wie Autohaus bis Z wie Zimmerei“. „Die ersten Anmeldungen von Ausstellern gibt es schon, und die meisten wollen ihre Ausstellungsfläche im Vergleich zu 2013 vergrößern“, sagt Frank Müller.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.