SAGE /SAGE-HAAST Unter der Rubrik „Aktuelles“ (Stichwort „Projekte“) wird es künftig auf der Internetseite der Gemeinde Großenkneten aktuelle Informationen zur Dorferneuerung in Sage und Sage-Haast geben.

Wie die NWZ bereits berichtete, ist nach der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 29. November, von 16 bis 20 Uhr eine „Bürger-Werkstatt“ im Haaster Krug vorgesehen. Im Verlauf der vier Stunden kann jeder Interessierte vorbei schauen und seine ganz persönlichen Ideen und Anregungen zur Dorferneuerung in Sage und Sage-Haast vortragen.

Die Mitarbeiter vom beauftragten Planungsbüro Instara werden alle Anregungen aufnehmen.

Der 18-köpfige Arbeitskreis aus Bürgerinnen und Bürgern der beiden Ortsteile wird sich in den Tagen nach der „Ideen-Werkstatt“ konstituieren und einen Vorstand wählen. Ein genauer Termin steht hierfür noch nicht fest, wie Bauamtsleiter Erhard Schröder berichtet, der als Ansprechpartner der Gemeinde Großenkneten im Dorferneuerungs-Arbeitskreis mitarbeitet.

www.grossenkneten.de

18 Einwohnerinnen und Einwohner im Arbeitskreis

Der Arbeitskreis Dorferneuerung setzt sich aus 18 Bürgerinnen und Bürgern aus Sage und Sage-Haast sowie einem Vertreter des Amtes für Landentwicklung (GLL) und zwei Mitarbeitern des beauftragten Planungsbüros Instara GmbH aus Bremen zusammen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einwohner aus Sage: Wilfried Abel, Irene Bachmann, Frank Jakobi, Heino Küther, Anke Poppe, Hans Schillmüller, Joachim Strümpler, Burghard Westphal, Heinrich Westphal, Sabine Loschen, Melanie Kühnel. Einwohner aus Sage-Haast: Dirk Faß, Andre Heeren, Ines auf der Heide, Jürgen Hellbusch, Ralf Hüwelmann, Heinz Müller, Bärbel Seeger.

Amt für Landentwicklung: Ulrich Gloystein, Oldenburg. Gemeinde Großenkneten: Erhard Schröder. Instara GmbH: Dagmar Renneke und Ubbo Busboom, Bremen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.