Landkreis Der DGB-Kreisverband Oldenburg-Land hat sich neu konstituiert. Das Gremium wählte Heiko Bock erneut zum Vorsitzenden, Stellvertreterin wurde Ingrid Opitz. Dem Vorstand gehören folgende Gewerkschaftsvertreter an: IG Metall: Ingrid Optiz, Bernd Bischof; IG Bau: Jens Petermann, Manfred Standl; IG BCE: Olaf Sasse, Thomas Vogt; GEW: Sonja Weiß; EVG: Werner Precht, Siegfried Chudalla. Der DGB-Kreisverband versteht sich als Sprachrohr der Arbeitnehmer und hat sich vorgenommen, insbesondere die Missstände und Ausbeutung der Zeit-/Leih- und Werkvertragsarbeiter abzuschaffen. Auch gegen wachsende Familien- und Altersarmut will der Kreisverband vorgehen und die Politiker verstärkt in die Pflicht nehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.