LANDKREIS Zum Abschluss der Landesmeisterschaften auf Bohlebahnen im Hotel Goldenstedt gab es für die Sportkegler aus dem Landkreis wieder einige Erfolge zu feiern.

Mit 867 Holz wurde die Huderin Marianne Lübbering (BWI Delmenhorst) Landesmeisterin der Damen C. Mit dem Sieg ist gleichzeitig auch die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften verbunden, die vom 7. bis 10. Juni in Bremen stattfinden werden.

Eine weitere DM-Fahrkarte erspielte sich der Ganderkeseer Holger Kaminski (KSC Concordia Delmenhorst). Am Ende fehlten ihm nur zwei Holz zum Meistertitel. Es gewann Thomas Rudolf (Nordenham) mit 914 Holz. Im Stechen um Platz zwei musste sich Kaminski knapp Sven Wüllner geschlagen geben. Clubgefährte Detlef Sietas verpasste um zwei Holz die DM-Teilnahme. Mit 902 Holz lief er auf dem siebten Rang ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Wirtschafts-Newsletter der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Damen A spielte sich Karin Hilgemeier (BWI Delmenhorst) ins Finale. Hier landete sich mit 875 Holz auf Rang acht. Auch Meike Märtens und Jana Behrens (beide BWI Delmenhorst) traten im Finale der besten zwölf Damen an. Mit 880 Holz wurde Meike Märtens Elfte, einen Platz hinter ihr landete Jana Behrens mit 877 Holz. Frauke Wicher (SG Ganderkesee/ Bookholzberg) kegelte sich im Vorlauf mit 868 Holz auf Platz 20.

Die Tandemwettbewerbe waren ebenfalls auf den Bahnen in Delmenhorst ausgetragen worden. Bei den Damen verpassten dabei Karin Hilgemeier und Marianne Lübbering (beide BWI Delmenhorst) nur knapp die Bronzemedaille. Mit 896 Holz landeten sie nur drei Holz hinter dem dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.