+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Unglück Bei Groß Ippener
A1 nach Unfall voll gesperrt

Brettorf /Ganderkesee Auf 30 Jahre bei der Firma Meyer-Technik blickt die Brettorferin Sabine Schröder-Schnier zurück. Sie ist im August 1988 als kaufmännische Sachbearbeiterin in das Unternehmen eingetreten und hat seitdem eine Vielzahl an Aufgaben und Funktionen, beispielsweise im Qualitätsmanagement oder im Projektmanagement, übernommen.

Die Brettorferin ist auf besondere Weise mit der Firma Meyer-Technik verbunden, wohnt sie doch heute an ihrem damaligen Arbeitsplatz in den ehemaligen Räumlichkeiten des Unternehmens an der Straße Neddenhüsen. Harald Meyer hatte die Firma Meyer-Technik im Jahre 1977 in der Garage eines Wohnhauses in Brettorf gegründet, bevor das Unternehmen 1992 an seinen heutigen Standort in Ganderkesee-Urneburg umgezogen ist.

Harald Meyer dazu: „Gerade in der heutigen Zeit ist es etwas sehr Besonderes, Mitarbeiter zu haben, die wie Sabine Schröder-Schnier über eine so lange Zeit zuverlässig, engagiert und loyal im Unternehmen sind. Ich bedanke mich für die wertvolle Mitarbeit.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Freitagabend wurde das Jubiläum in einem feierlichen Rahmen mit einer Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen in der Gildestube in Wildeshausen gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.