Der Textil-Discounter NKD hat am Montagmorgen in Wardenburg seine erste Filiale im Landkreis Oldenburg eröffnet. Von offizieller Seite gratulierte Bürgermeisterin Martina Noske dem Frauen-Team, das in den kommenden zwei Wochen den Start des Geschäftes an der Oldenburger Straße begleitet. Michaela Brokmann, Sandra Bultmann und Marion Braun freuten sich über das große Interesse der Wardenburger. „Als wir um 8.30 Uhr die Türen öffneten, standen die ersten Menschen schon an“, berichtet Braun.

Mit mehr als 1400 Filialen ist NKD bereits in Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien und der Schweiz vertreten. Nach Angaben des Unternehmens sind mehr als 6000 Mitarbeiter beschäftigt. Der Textildiscounter gehört mit einem Gesamtumsatz von 515 Millionen Euro Umsatz (2009) zu den Branchengrößten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

   

Noch die Berufswahl vor sich haben viele Schüler der Wardenburger Everkampschule. Deshalb besuchten die Heranwachsenden kürzlich die Messe der oldenburgischen Handwerkskammer. 100 Schüler der achten Hauptschul- und neunten Realschulklassen nahmen teil, berichtet Lehrer Herbert Rüst. Die Mädchen und Jungen seien hervorragend über die Vielfalt der Handwerksberufe informiert worden. Besonders gefiel ihnen die Möglichkeit, aktiv Dinge auszuprobieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.