Der traditionelle Weihnachtsmarkt am ersten Advent in Wüsting ist aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. Auf Lichterglanz in der Adventszeit müssen die Wüstinger und Besucher des Ortes aber nicht verzichten. Dafür sorgt auch in diesem Jahr die Wüstinger Werbegemeinschaft mit mehr als 60 Sternen. Sven Mönnich (Gala Bau Pflasterdesign), Torben Hasselberg (Fa.Hasselberg), Udo Parchert (Heimschliff) und Gernold Rudolph (v.l.) montierten am vergangenen Wochenende – mit Abstand – die beleuchteten Sterne in den Wüstinger Straßen. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.