Ahlhorn /Großenkneten /Huntlosen /Landkreis Die Termine für die Reitjagden 2019 im Landkreis Oldenburg stehen fest. Sie wurden während der Versammlung der Vereinsvertreter abgesprochen.

Die Osterjagd Ahlhorn ist wieder die erste Jagd im neuen Jahr. Sie wird am 14. April von Birte Feye und Rainer Anten in Ahlhorn ausgerichtet. Stelldichein ist um 11.30 Uhr. Der Abritt soll um 12 Uhr erfolgen. Die Veranstalter würden sich über viele Teilnehmer sowie Zuschauer freuen. Jeder Fan des Reitsports und solche, die es werden wollen, sind dazu eingeladen, was natürlich auch für alle anderen Jagden in diesem Jahr gilt.

Nach der Sommerpause wird der RC Huntlosen zu seiner Fuchsschwanzjagd in Huntlosen am 31. August einladen: 13.30 Uhr Stelldichein und 14 Uhr Abritt. Die Fuchsschwanzjagd Ahlhorn findet am 14. September statt. Auch hier ist das Stelldichein um 13.30 Uhr und der Abritt um 14 Uhr wie bei allen anderen folgenden Reitjagden im Landkreis Oldenburg. Am 22. September steht die Meutejagd in Sögel im Mittelpunkt der Jagdreiter und am 5. Oktober die Fuchsschwanzjagd Großenkneten zu den bekannten Zeiten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 12. Oktober wird die Fuchsschwanzjagd in Visbek veranstaltet. Am 19. Oktober folgt die Fuchsschwanzjagd Heiligenrode. Einen Tag später, am 20. Oktober, wird zur Meutejagd Börger eingeladen. Schließlich kann am 26. Oktober an der Fuchsschwanzjagd Kirchhatten teilgenommen werden. Die Meutejagd Oldenburg stellt am 30. November den Abschluss der hiesigen Reitjagden dar.

Alle Vereine und Reitjagden hoffen nun auf große Starterfelder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.