AHLHORN Sportlich erfolgreich und finanziell gesund! Das war das positive Resümee von Abteilungsleiter Rainer Ludwig während der Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des Ahlhorner Sportvereins. Negativ vermerkt wurde hingegen der Austritt von 25 Mitgliedern, auch wenn in der vergangenen Saison 16 neue Mitglieder gewonnen werden konnten. „Der allgemeine und stetige Abwärtstrend im Tennissport seit 1995“ halte unvermindert weiter an, bedauerte Rainer Ludwig.

Derzeit hat die Tennisabteilung 211 Mitglieder. Bedauerlich ist, dass laut Rainer Ludwig einige angebotene Aktionen, Mitglieder zu gewinnen, zum wiederholten Male fehlschlugen.

Die sportlichen Leistungen der in der vergangenen Saison an den Punktspielrunden teilnehmenden vier Damen- und Herrenmannschaften können sich sehen lassen. Dabei gelang den Damen 30 ohne Punktverlust der Aufstieg in die Verbandsliga. Die Herren 40 stiegen in die 2. Bezirksliga auf.

Die Kinder und Jugendlichen, die von Jugendwartin Patricia Pipa und Jüngstenwartin Heike Frommhold betreut werden, haben große Fortschritte gemacht. Insbesondere die zehnjährige Shaline Pipa wartete in den vergangenen Monaten mit hervorragenden Ergebnissen auf. Ihr letzter Erfolg war Ende Januar ein 2. Platz bei den Landesmeisterschaften.

Bei den anstehenden Wahlen wurden der stellvertretende Vorsitzende Gerd Feye und der Sportwart Franz-Josef Ahrens in ihren Ämtern bestätigt. Jüngstenwartin Heike Frommhold gab ihr Amt ab. Eine Nachfolgerin wurde nicht gewählt. Ohne Erfolg blieb die Suche nach einem Festausschussvorsitzenden.

Ein Dank galt den Mitgliedern, den Angehörigen des Vorstandes sowie den vielen engagierten Helfern, die eine reibungslose Durchführung der sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen ermöglicht haben.

In der Saison 2010 stehen etwa 25 Tennistermine auf dem Programm. Die Platzöffnung ist am 18. April. Am Sonnabend, 1. Mai, ab 13.30 Uhr, findet das „Schleifchenturnier“ statt. Am selben Tag wird ein Tag der offenen Tür im Rahmen des bundesweiten Aktionstages „Deutschland spielt Tennis“ durchgeführt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Interessenten, die das Tennisspielen einmal ausprobieren wollen, sind hierzu herzlich eingeladen. Schläger und Bälle stehen bereit.

Die Mitglieder der Tennisabteilung werden daran erinnert, dass der erste Arbeitseinsatz am Sonnabend,13. März, ab 10 Uhr geplant ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.