GANDERKESEE Der Schwimmverein Ganderkesee feiert sein 40-jähriges Bestehen. Da der Verein sein Schwimmfestival, das in den vergangenen Jahren im Juli stattfand, wegen der Ferien sowieso verlegen wollte, lag es nahe, ein Wochenende zu wählen, das in die Nähe des Gründungstermins – Anfang September 1969 – liegt. Und so wird die 19. Auflage des Wettbewerbs von diesem Freitag bis Sonntag im Freibad Ganderkesee ausgetragen.

Den Wettkämpfen, die am Sonnabend ab 9.30 Uhr und am Sonntag ab 9 Uhr ausgetragen werden, steht nichts im Weg. Nachdem das Schwimmbad wegen eines Bakterien-Befundes geschlossen worden war, ergab eine erneute Untersuchung des Wassers, dass das Bad vom Gesundheitsamt freigegeben wurde, teilte SVG-Pressewartin Neele van den Bongardt am Donnerstag mit. 481 Schwimmer aus 26 Vereinen haben 1729 Meldungen abgegeben. Geschwommen wird auf Strecken zwischen 50 und 200 Meter. Dazu kommen Staffel-Wettkämpfe. Am Sonnabendabend stehen außerdem die Familienstaffel und die Juxstaffel an. Um 23.30 Uhr beginnt das NWZ-Stundenschwimmen. In den verschiedenen Wettbewerben gehen natürlich die Aktiven des gastgebenden Vereins an den Start. Aus dem Landkreis Oldenburg sind auch die TSG Hatten-Sandkrug, der SV Wildeshausen und der SC Wardenburg mit Schwimmern vertreten.

Die Ausrichter haben zudem ein umfangreiches Rahmenprogramm organisiert. So findet an diesem Freitag, 20 Uhr, ein Wettrutschen statt. Sonnabend gibt es ein Bobbycar-Rennen und eine Partie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Infos unter www.svg69.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.