Ein voller Erfolg waren die Jüngsten- und Jugendmeisterschaften beim Wardenburger Tennisclub. 35 begeisterte Teilnehmer zeigten außerordentlich attraktives Tennis und sehr faire Spiele. Ab den Junioren/innen C wurde erstmalig im Turniermodus „Tie-Break-Tens“ gespielt. In insgesamt sieben Spielklassen wurden die neuen Titelträger ermittelt. Low-T: Elias Josefiok, Mia Helms und Lian Meyer. Stage Red: Melina Christoforidou, Leon Jakobi, Max Bitter. Midcourt: Dominik Bröker, Nick Botta, Silas Kobe. Stage Green (weiblich): Despina Christoforidou, Wiebke Bachmann, Lana Bitter. Stage Green (männlich): Leon Hennig, Felix Bornschein, Tristan Scriba. B-Jugend: Vanessa Pelka, David Urban, Robin Bartl. A-Jugend: Thede Küpker, Tom-Ole Willers, Max Lehrke.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.