Ihren Schul-Sport-Spieltag hat die Grundschule Huntlosen diesmal an ungewohnter Stelle verbracht: als Waldsporttag im Hegeler Wald. Mit Hilfe von vielen fleißigen Eltern konnte die Schule den Kindern 16 Waldstationen anbieten. Diese waren auf einem Rundparcours im Wald verteilt, berichtet Schulleiterin Magrit Janßen. Spiegelgang, Hase und Igel fangen mit verbundenen Augen, Tannenzapfenweitwurf, Ziegenberg rauf und runter im Slalom, Baumscheibenwurf: Das waren nur einige der kurzweiligen Aufgaben. Die Kinder waren vorher in altersgemischten Gruppen eingeteilt worden und erhielten ein Tiersymbol: Eidechsen, Wildschweine, Ameisen etc. Mit Laufzettel, Frühstück und guter Laune ging es in den Gruppen durch den Wald. „Sie waren glücklich und sportlich im Wald aktiv“, so Janßen.

Bei der 55. Mathematikolympiade in Niedersachsen waren insgesamt 17 Kinder der Klassen drei und vier der Grundschule Großenkneten mit von der Partie. „Mit viel Spaß und Ausdauer bewältigten sie die zum Teil recht kniffligen Aufgaben“, berichtet Lehrerin Annika Spille. Für die dritte Runde qualifizierten sich schließlich drei Kinder aus den dritten Klassen und acht Kinder aus den vierten Klassen. Acht Kindern gelang dies mit Erfolg: Willi John und Emma Turkowski erzielten den ersten Preis. Kjell Gieseler, Jannis Lueken und Luke Lavès freuten sich über einen zweiten Preis. Den dritten Preis erhielten Kian Staggenborg, Hede Böckmann und Ronja Beckermann. Alle Kinder erhielten eine Teilnehmerurkunde sowie einen Aufkleber der Mathe-Olympiade.

Große Resonanz auf den Spendenaufruf der evangelisch-lutherischen Gemeinde Huntlosen zugunsten der Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel: Rund 1000 Kilogramm an Kleidung sind im Frühjahr zusammen gekommen. Über die Hilfsbereitschaft in der Huntloser Gemeinde. Darüber freuten Pfarrer Michael Ohms und die Mitglieder des Gemeindekirchenrates.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.