Im Jahr 1991 gründete Monika Schan gemeinsam mit dem damaligen Küsterehepaar Neumann den Seniorenkreis Rethorn. „Unser Gemeindehaus war gerade ausgebaut worden, und der neue Anbau sollte mit Leben gefüllt werden“, erzählt die 63-Jährige.

Die Entscheidung für einen Seniorenkreis lag nahe: Monika Schan pflegte bereits ihre Eltern und wusste um die Interessen und Bedürfnisse alter Menschen. Die Teilnehmerzahl ist inzwischen von anfangs acht auf 37 angestiegen – „Nachwuchssorgen“ habe die Gruppe nicht, so die Seniorenkreisleiterin.

Frauen und Männer zwischen 60 und 90 Jahren treffen sich seither jeden ersten Mittwoch im Monat im Katharina-von-Bora-Haus zu Kaffee und Kuchen, Vorträgen, Gesprächsrunden oder Filmvorführungen. Auch ein Grillfest, ein Weinfest – zu dem Schan und ihre Tochter alljährlich Zwiebelkuchen und Pizza backen – und eine Adventsfeier stehen auf dem Jahresprogramm.

Im Juli 2007 soll das Katharina-von-Bora-Haus verkauft werden – Monika Schan macht der Gedanke an die Zukunft traurig: „Der Seniorenkreis liegt mir sehr am Herzen. Es geht so viel verloren, wenn wir uns woanders treffen müssen.“

Zum großen Teil mit eigenen Mitteln habe die Kirchengemeinde das Haus erweitern können, erzählt Schan, beispielsweise mit dem Verkauf von Arbeiten des Handarbeits- und Bastelkreises, privaten Spenden und viel Eigeneinsatz – auch Schans Ehemann war beteiligt. „Für die Senioren aus der Umgebung geht ein wichtiger Anlaufpunkt verloren“, meint die gebürtige Rethornerin.

Neben ihrer Arbeit im Seniorenkreis nahm Monika Schan auch einige Jahre am Besuchsdienst für alleinstehende Senioren teil und kümmert sich um Bewohner des Altenpflegeheims Waldschlösschen. Sie möchte ihr ehrenamtliches Engagement fortsetzen, „solange es geht“.kas

Monika Schan

Seniorenkreisleiterin

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.