Betrifft: Schabböge: Kante absichern (NWZ vom 17. Juni)

Endlich ein erster Anlauf, die Vorgaben des Bebauungsplans an der Abbruchkante zur Hunte anzugehen, nachdem auch der NABU Wildeshausen-Dötlingen auf die Umsetzung des B-Plans drängt. Wohlgemerkt: ein erster Anlauf, denn der B-Plan sagt noch mehr aus.

Der seit Jahrzehnten bestehende sogenannte Trampelpfad ist zwar grundsätzlich als Gewohnheitsrecht „erlaubt“, aber die im B-Plan festgelegte Option geht weit darüber hinaus; denn der Fünf-Meter-Streifen ist eine „öffentliche Grünfläche mit der Zweckbestimmung Parkanlage“ und für sie „wird festgesetzt, dass die Anlage von Wegen zulässig ist“. Der sog. Trampelpfad ist also lediglich als Vorstufe eines richtigen Weges zu interpretieren.

Weiter heißt es: „Durch die Erweiterung der öffentlichen Grünfläche um fünf Meter wäre nunmehr auch eine weitere Wegverbindung parallel der Hunte, jedoch oberhalb der Abbruchkante möglich. Hierdurch kann eine weitere Qualität für die Naherholung/Spazierengehen im direkten Wohnumfeld der angrenzenden Baugebiete geschaffen werden“.

Von dem grundsätzlich anvisiertem Weg wussten alle Neuanlieger vor dem Grundstückskauf. Und jetzt möchten sie am liebsten alle Wildeshauser verbannen? (...)

Fazit: Der sog. Trampelpfad belegt sichtbar, dass Bürger schon immer von hier ein besonders schönes Stückchen ihrer Stadt genießen wollten. Niemand aus Rat oder Verwaltung sollte versuchen, einer ganz kleinen Minderheit die unrechtmäßige Missachtung des B-Plans zu gestatten und Vorteile auf Kosten aller Bürger zu verschaffen. (...)

Leo Kurth Wildeshausen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.