Landkreis Springreiter Torsten Tönjes vom RV Ganderkesee hat beim Turnier des Reit- und Fahrvereins Steller See in Stuhr hervorragende Ergebnisse erreicht. Auf seinem Pferd Canberra blieb er sowohl im ersten Umlauf als auch im Stechen des S-Springens fehlerfrei und sicherte sich in 33:18 Sekunden den ersten Platz vor Jürgen Schmitz von der Waldreitschule Dötlingen zu Aschenbeck auf Chartou (34:68). Die Plätze drei und fünf belegte Tönjes auf seinen Pferden Soxx und Ludwig’s Lust, hinzu kam noch ein vierter Platz auf Soxx im M**-Springen. In der Springprüfung Klasse M* mit Siegerrunde unter Flutlicht setzte sich Kai Gerloff vom RSV Schierbrok auf Lassandra durch. Die Stilspringprüfung Klasse L gewann Ann Catrin Raschen vom RC Hude auf Beverly mit der Wertnote 7.8 vor Werner Hagstedt (RV Ganderkesee/Sure) mit 7.5.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.