Über die Mitgliederentwicklung kann der Wardenburger Tennisclub (WTC) nicht klagen. Allein im Jahr 2017 seien 65 neue Mitglieder hinzugekommen. „Ich bin mit der Entwicklung des WTC außerordentlich zufrieden!“, schwärmte Vereinsvorsitzender Helge Weber anlässlich der Jahreshauptversammlung. Schließlich habe man mit dieser Entwicklung fast das Niveau des Tennisbooms Anfang der 90er Jahre erreicht. Damit hat der WTC aktuell 351 Mitglieder, darunter 231 Erwachsene und 120 Kinder. Bis zur Rekordzahl aus dem Jahr 1992 fehlten noch 19 neue Mitglieder.

Das Projekt „WTC Fit & Gesund“ mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 285 000 Euro wird umgesetzt und soll im Sommer fertiggestellt werden. Der Eröffnungstermin der Tennishallenerweiterung steht aber noch nicht fest.

Auch die Anzahl der Personen, die die Facebookbeiträge des Vereins lesen, konnte gesteigert werden. 2016 seien es 24 517 Leser gewesen. Im Jahr 2017 konnte diese Zahl auf 36 301 Leser gesteigert werden. Aktuell folgen dem Verein 177 Menschen in dem sozialen Netzwerk.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Mitglieder, die sich bei den Vorstandswahlen zur Verfügung stellten, wurden einstimmig gewählt: Klaus Wohde (2. Vorsitzender), Jörg Rohde (Sportwart), Tomma Küpker (Pressewartin und Schriftführerin) und Birga Meile (Kassenprüferin).

Die Sommersaison des WTC startet am Samstag, 28. April.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.