Drei Lose hatte Ralf Beckmann aus Ganderkesee, drei hatte seine Frau Birgit. Bekommen hatten sie diese im Famila-Markt in Ganderkesee, als beide für den Geburtstag von Ralf Beckmann einkauften. „Ich gewinne ja eh nichts“, habe ihr Mann immer gesagt, erzählte Birgit Beckmann. Entsprechend groß sei die Freude gewesen, als ihr Mann im Internet die Losnummern kontrollierte – und eines seiner Lose gewann. „Das war schon eine ziemliche Überraschung“, freute sich der glückliche Gewinner.

Das Auto, das am Dienstag vom stellvertretenden Famila-Marktleiter Bodo Popken, Mirko Viertel von Haribo und Martin Musialski vom Autohaus Hoppe übergeben wurde, wird Ralf Beckmann erstmal selbst fahren. Verlost wurde es von der Firma Bünting, zu der die Famila-Märkte gehören, und dem Süßwarenhersteller Haribo. Der 4-türige „VW Polo“ ist mit „fortschrittlichem Komfort und modernster Technologie ausgestattet“, heißt es seitens Haribo. Er habe unter anderem eine Klimaanlage, Soundsystem und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.