Erstmals richtet der SC Wildeshausen eine Veranstaltung des Deutschen Turnerbundes aus: Am Sonnabend, 14. März, beginnt um 12 Uhr das Bundesfinales der Synchrongymnastik in der Sporthalle des Gymnasiums Wildeshausen. Aus der ganzen Republik kommen Turnerinnen, um die Deutschen Meister der Klassen P6/7 und P8/9 zu bestimmen. Der SC vertritt mit dem Oldenburger TB Niedersachsen. Alle gehen in der P6/7 an den Start. Für den SC turnen Svenja Heymann und Sarah Beckmann (pink-weiß), Anneke von der Ecken und Patricia Hünnekens (schwarz-orange), Hannah Freytag und Tatjana Volk. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.