Wildeshausen Als „äußerst positiv“ stellt sich nach eigener Darstellung die Mitgliederentwicklung der Wildeshauser CDU dar. Trotz des Austritts der sechs CDW-Ratsvertreter sei die Zahl der Mitglieder mit 144 stabil geblieben. Während der jüngsten Versammlung im „Wildeshauser Hof“ konnten neue Mitglieder begrüßt werden, berichtete CDU-Parteisprecherin Emmi Hollmann. Ebenso erfreulich stelle sich die Spendenentwicklung dar.

Gewählt wurden die Delegierten für den Kreisparteiausschuss sowie den Kreisparteitag am Freitag, 22. März. „Sehr angeregt wurde über aktuelle politische Themen diskutiert“, berichtete Hollmann, „insbesondere zur Verkehrsentwicklungsplanung sowie der Entwicklung der Krippen und Kitas“. Die konstruktiven Vorschläge der Mitglieder würden in die nächsten Rats- und Fraktionssitzungen mitgenommen.

Der Vorstand des CDU-Stadtverbands hat seine Arbeit neu strukturiert. Sonja Plate wurde zur neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Vorsitzender bleibt Wolfgang Sasse, Stellvertreter Günter Lübke. Schatzmeister ist Andreas von Stein. Ralf Menke kümmert sich um die Mitgliederwerbung. Hollmann zeichnet für die Pressearbeit verantwortlich. Die Frauen-Union soll zunächst nicht wiederbelebt werden. Vor allem die Frauen in der Partei waren der Meinung, dass keine Notwendigkeit bestehe, geschlechtsspezifische Themen in einer gesonderten Gruppe zu besprechen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.