GROßENKNETEN Sascha Gramberg wurde neuer 1. Adjutant. Eileen Wolf freute sich über das Amt der 2. Adjutantin.

Von Gunda Ahlers GROßENKNETEN - Marc Brumund ist neuer Kinderkönig im Schützenverein Großenkneten. Der 13-jährige Sohn des abgehenden Schützenkönigspaares Wolfgang und Sylvia Brumund setzte sich am Sonnabend beim Königsschießen der Kinder mit 44 Ringen unangefochten an die Spitze. Dass er gut schießen kann, hatte er bereits vor zwei Jahren bewiesen, als er als Adjutant zum Kinderkönigshaus gehörte. Diesmal reichte es für den ganz großen Triumph. Mit einem strahlenden Lächeln ließ sich Marc Brumund von Jugendschießsportleiter Willi Kertz die Königskette umhängen und nahm die vielen Glückwünsche der Schützen und weiteren Gäste im Zelt entgegen.

Mit 36 Ringen wurde Sascha Gramberg 1. Adjutant. Die 2. Adjutantenposition errang Eileen Wolf mit 35 Ringen. Insgesamt beteiligten sich 28 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren am Königsschießen der Kinder. Geschossen wurde mit einem Lichtpunktgewehr aus einer Entfernung von zehn Metern. Eröffnet wurde der Wettkampf vom scheidenden Kinderkönig Daniel Villwock, den der Verein am frühen Nachmittag von seiner Königsresidenz am Binsenweg abgeholt hatte. Nach einem kleinen Umtrunk im von den Nachbarn schön ausgeschmückten Garten konnten Kinderkönig Villwock und sein Gefolge den Rückweg zum Schießstand in einer von Dieter Claußen gelenkten Pferdekutsche genießen. Beim Schießstand schickten alle Kinder einen Luftballon auf die Reise in der Hoffnung, dass sie eine Nachricht über den Verbleib ihres Fliegers erhalten, denn die Sieger beim Luftballonweitflugwettbewerb werden vom Schützenverein zu einem späteren Zeitpunkt mit Preisen belohnt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.