SCHöNEMOOR Mit freudigem Gebell begrüßt wurden Besucher, die am Sonntag der Einladung des Reit- und Fahrvereins Schönemoor zum „Tag der offenen Stalltür“ gefolgt waren. Das Bellen drang jedoch nicht von der benachbarten Hundepension auf das Vereinsgelände an der Straße zur Ollen, sondern von einem der Reitplätze. Ihr können zeigten an diesem Tag nämlich nicht nur Pferdesportler und deren vierbeinige Partner, sondern auch Mitglieder des Hundesportvereins Wüsting, die mit ihren Tieren Agility-Übungen zeigten.

Und auch Prominenz war anlässlich des Aktionstages der Deutschen Reiterlichen Vereinigung zugegen: Pippi Langstrumpf und ihr Pferd Kleiner Onkel. Unter dem bunten Kleid und der roten Zopfperücke verbarg sich die neunjährige Lina Winkler, die auf dem mit blauen Tupfen dekorierten Schimmel Alfred und mit kleinen Gästen hinter sich Runde um Runde über den Dressurplatz drehte.

Immer im Kreis ging es auch bei Carolin Boehm. Die 13-Jährige hat bei Hofbetreiber Arthur Baumfalk das Kutschefahren gelernt und bot nun Rundfahrten um die Anlage mit ihrem 2-PS-Shetlandpony-Gespann an. Carolin war mit Max und Moritz eigens für den „Tag der offenen Stalltür“ am Vortag aus Berne angereist.

Ein Plätzchen zum Übernachten für die Ponys fand sich auf dem 6,5 Hektar großen Areal in Schönemoor ohne Probleme. Zwölf Schul- und etwa 20 Privatpferde leben derzeit in den Ställen des RVF Schönemoor. Einige Boxen sind laut Kassenwartin Jana Kaemena noch frei.

Im kommenden Jahr will der rund 180 Mitglieder starke Verein seine Kapazitäten sogar noch erweitern: Für den Winter ist der Baubeginn einer 20 mal 60 Meter großen Reithalle sowie weiterer Boxen vorgesehen.

Bevor es aber so weit ist, steht für den noch jungen Verein eine Premiere an: Im September wird das erste öffentliche Turnier auf der Anlage in Schönemoor ausgetragen – zunächst jedoch noch in den Nachwuchskategorien. Etwa zehn Turnierreiter vertreten den Reit- und Fahrverein Schönemoor schon jetzt bei auswärtigen Pferdesportveranstaltungen.

Eher um die reiterliche Basisarbeit ging es indes beim Aktionstag am Sonntag. Dort hatten Besucher Gelegenheit, eine Schnupperreitstunde zu nehmen oder sich auf einem speziell dafür konzipierten Hocker den korrekten Sitz näherbringen zu lassen.

 @   http://www.reitverein-schoenemoor.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.