Hoykenkamp Der neue Vorstand des VdK-Ortsverbandes Schönemoor ist auch der alte: Wiedergewählt wurden Vorsitzender Erich Littek, Stellvertreter Meinhard Strecker, Schriftführerin Helene Lehmkuhl, Kassiererin Gerda Littek, Betreuerin Annemarie Meister sowie Beisitzer Werner Lehmkuhl. Neu dabei sind Sabine Müller und Helmut Skibba als Beisitzer. Kassenprüfer sind Inge Bublitz und Marga Barnekow.

Neben Wahlen standen auch Mitgliederehrungen auf der Jahreshauptversammlung an. Für 25 Jahre VdK-Mitgliedschaft wurden geehrt: Hubert Dinort, Manfred Gödeker, Egon Gruetzmacher und Hannelore Otte. Zehn Jahre Mitglied im VdK sind Holger Flügger, Elke Franzke, Christa Kurzhals, David Perkunic, Richarda Perkunic, Rudolf Perkunic und Franjo Perkunic.

184 Mitglieder zählt derzeit der Ortsverband. Einmal im Monat steht der Klöntag mit rund 35 bis 45 Personen an. Die regelmäßigen Treffen seien relativ selten in den Ortsverbänden, sagt Bodo Sterbies, Kreisgeschäftsführer des Kreisverbandes Delmenhorst.

Für dieses Jahr hat der Ortsverband Schönemoor bereits einiges vor. So steht im Mai eine Kaffeefahrt an. Auf eine Spargelfahrt geht es am 18. Juni nach Warpe. Seifen im Erzgebirge ist dann das Ziel einer fünftägigen Reise vom 6. bis 11. September. Zudem stehen noch die Muttertagsfeier, das Knippessen, eine Kohlfahrt und der Weihnachtsmarkt im Dezember an, heißt es aus dem Vorstand.

Tanja Henschel Barßel / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.