KLEIN HENSTEDT Nur knapp 45 Minuten benötigte die Gemeinde Prinzhöfte, um ihren neuen Rat in die nächste Wahlperiode zu schicken. Die Formalitäten gingen auf der konstituierenden Sitzung am Mittwochabend im Feuerwehrhaus in Klein Henstedt zügig über die Bühne. Allein der Verzicht auf die Bildung von Fachausschüssen und auf einen Verwaltungsausschuss ermöglichte eine flotte Abwicklung der Regularien.

Auch bei der wichtigsten Wahl des Abend, der des Bürgermeisters, wurde nicht lange gefackelt. Für die Ratsmitglieder stand außer Frage, dass Herwig Wöbse in seine dritte Amtszeit gewählt wird. Zuvor hatte Bürgermeister-Stellvertreter Werner Lange noch ein Plädoyer für Wöbse gehalten: „Du bist seit zehn Jahren Bürgermeister, und ich weiß, dass du das gerne machst. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Ratsführung, hast du jetzt alles sehr gut im Griff.“

Eine Veränderung musste es zwangsläufig bei den zwei Posten für die Stellvertreter Wöbses geben, da Ilse Baumgarten nicht wieder zur Kommunalwahl angetreten war. Ratsfrau Bianca Harries schlug Werner Lange zur Wiederwahl vor und als zweiten, gleichberechtigten Stellvertreter Thomas Hacke, 38-jähriger Landwirt aus Horstedt. Diese Wahl ging einstimmig durch.

Bei der Berufung des Verwaltungsvertreters, der bei Krankheit oder Abwesenheit des Bürgermeisters ebenfalls zeichnungsberechtigt ist, schlug Herwig Wöbse Werner Lange vor, der dieses Amt im Status eines Ehrenbeamten auch schon in den vergangenen fünf Jahren zur Zufriedenheit des Gemeindeoberhauptes ausgeübt hatte.

Nachdem lange Jahre die Wählergemeinschaft Prinzhöfte den Rat beherrscht hatte, kam mit Regina Huntemann und Bernd Behling von Bündnis 90/Die Grünen eine neue Fraktion hinzu, die von Huntemann geführt wird. Den Fraktionsvorsitz der Wählergemeinschaft hat Herwig Wöbse inne mit Thomas Hacke als Stellvertreter.

Samtgemeindebürgermeister Uwe Cordes, der der Sitzung beiwohnte, wünschte dem Rat für die nächsten fünf Jahre gutes Gelingen: „Der Gemeinde geht es gut, das soll weiter so bleiben.“

Aus neun Mitgliedern besteht nach wie vor der Prinzhöfter Gemeinderat. Neu im Rat sind die beiden Vertreter der Grünen. Der Rat gliedert sich in zwei Fraktionen:

WGP (Wählergemeinschaft Prinzhöfte): Herwig Wöbse (Fraktionsvorsitz, Landwirt, 45, Stiftenhöfte), Thomas Hacke (stellvertr. Fraktionsvorsitz, Landwirt, 38, Horstedt), Johann Brinkmann (Landwirt, 47, Wunderburg), Bianca Harries (Hausfrau, 38, Schulenberg), Werner Lange (Landwirt, 52, Klein Henstedt), Hans-Hermann Lehmkuhl (Landwirt, 54, Klein Henstedt), Jennifer Tietböl (kaufm. Angestellte, 30, Simmerhausen)

Bündnis 90/Die Grünen: Regina Huntemann (Fraktionsvorsitz, landwirtschaftl.-technische Assistentin, 47, Stiftenhöfte), Bernd Behling (stellvertr. Fraktionsvorsitz, techn. Betriebswirt, 51, Horstedt).

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.