Großenkneten 13 Jahre lang war Timm-Dierk Reise das Gesicht der Jungen Union (JU) Großenkneten. Am Freitagabend trat der CDU-Ratsherr nicht mehr für das Amt des JU-Vorsitzenden an. Julius Oltmanns, 17 Jahre jung, angehender Abiturient aus Großenkneten, wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Das war längst nicht die einzige personelle Änderung des Abends. Hendrik Knief (21 Jahre, Großenkneten), wurde zum neuen stellvertretenden Ortsverbandsvorsitzenden gewählt. Carlos Oltmanns (17 Jahre, Großenkneten) übernimmt das Amt des Schatzmeisters. Gerrit Grotelüschen (21 Jahre, Ahlhorn) fungiert als neuer Schriftführer. Die neuen Besitzer sind Seike Grotelüschen (18 Jahre, Großenkneten), Jessica Deye (18 Jahre, Huntlosen), Danilo Harms (21 Jahre, Ahlhorn) und Dennis Stoll (16 Jahre, Ahlhorn).

Ehrennadel an Timm-Dierk reise für tatkräftigen Einsatz

Erste Amtshandlung des neuen Vorsitzenden Julius Oltmanns: Er zeichnete Vorgänger Timm-Dierk Reise mit der Ehrennadel der JU für besonders tatkräftigen Einsatz aus. Reise habe sich immer darum bemüht, dass junge Leute eine Stimme in der Politik haben, zum Beispiel durch Fahrten nach Berlin, Ferienpassaktionen und Betriebsbesichtigungen. Reise sei breit aufgestellt gewesen in seinem Handeln. So habe er den Generationendialog in Großenkneten unterstützt, sagte Oltmanns und verwies auf den Besuch des damaligen JU-Bundesvorsitzenden Phillip Mißfelder im Seniorenzentrum Großenkneten im Jahr 2013. Auch sei es ein starkes Zeichen gewesen, dass Reise als Kirchenältester als erster die Flüchtlinge besucht und mit kleinen Präsenten willkommen geheißen habe.

Es waren 14 stimmberechtigte Mitglieder und sechs Gäste zugegen, unter ihnen die CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Dorothee Otte-Saalfeld und der Großenkneter CDU-Fraktionsvorsitzende Ralf Martens. Eingangs gab der scheidende Vorsitzende Timm-Dierk Reise einen kurzen Überblick über der Entwicklung der Jungen Union Großenkneten von der Gründung bis heute.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Thematisch wurde auch schon ein Blick auf die Kommunalwahlen im September geworfen. „Es wird mehrere junge Kandidaten geben“, kündigte Oltmanns an. In diesem Zusammenhang wurden Vorschläge für einen gemeinsamen Wahlkampf diskutiert. Dorothee Otte-Saalfeld betonte in ihren Grußwort, dass eine erfolgreiche Zusammenarbeit aller Generationen wichtig sei und zeigte sich erfreut darüber, dass der neue Vorstand stark aufgestellt sei.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.