Littel Fast alle Vorstandsposten der Dorfgemeinschaft und des Heimatvereins Littel standen auf der Jahreshauptversammlung satzungsgemäß zur Wahl. Und da der bisherige erste Vorsitzende Frank Pargmann sein Amt, das er seit vier Jahren ausübt, aus beruflichen Gründen zur Verfügung stellte, gab es tatsächlich einen Wechsel an der Spitze. Hergen Brandes, bisher zweiter Vorsitzender, wurde von der Versammlung zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist nun Jann Kirchner. Auch Schriftführerin Sonja Muhle stellte aus zeitlichen Gründen ihr Amt, das sie seit zehn Jahren ausübt, zur Verfügung. Ihre Nachfolgerin wurde Andrea Bonhagen, bisher stellvertretende Schriftführerin. Als Stellvertreter folgt ihr Klaus Stricker. Nadja Kirsch wurde als Kassenwartin im Amt bestätigt. Ihr Stellvertreter Jannik Bunjes musste als einziger nicht neu gewählt werden. Als Beisitzerin wurde Meike Brandes wiedergewählt, neuer zweiter Beisitzer ist Frank Pargmann. Er folgt auf Jann Kirchner, der vorher das Amt innehatte. Turnusmäßig scheidet Larissa Cordes als Kassenprüferin aus, ihr Nachfolger wird Malte Bunjes.

Frank Pargmann ließ nicht nur die Aktivitäten des Jahres 2019 Revue passieren – dazu gehörten unter anderem der erfreuliche erste Platz im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ sowie das Maibaumsetzen und das Heimatfest –, sondern gab auch einen Ausblick auf die kommenden Aktionen. Das Dorfgrillen und – soweit möglich – das Maibaumsetzen werden dieses Jahr von der Straßengemeinschaft Ahrensberg ausgerichtet. Am 12. Dezember, einem Samstag, möchte der Vorstand mit Hilfe der Dorfbewohner wieder den kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt ausrichten.

Pargmann nutzte die Jahreshauptversammlung zudem, um sich bei allen Straßengemeinschaften, der Dorfjugend, der Feuerwehr, den Anwohnern und allen anderen zu bedanken, die dazu beigetragen haben, dass die Aktionen so gut gelaufen sind.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.