Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen  gesperrt
+++ Eilmeldung +++

Unfall Bei Delmenhorst
Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen gesperrt

Wildeshausen Der Kreisverband der Linken hat die Kandidaten für die Stadtratswahl in Wildeshausen aufgestellt. Spitzenkandidatin ist die Datenverarbeitungskauffrau und Schmuckdesignerin Kreszentia Flauger.

Sie sitzt als einzige Linke im aktuellen Rat. Auf Platz zwei folgt der pensionierte Sozialarbeiter Peter Gruschke. Der parteilose Ingenieur Volker Beyer folgt auf Platz drei, Einzelhandelskaufmann Claus Trautmann auf vier.

Das Team sieht Flauger vielfältig aufgestellt: Gruschke habe viel Erfahrung im Bereich Jugend und Familien. Der IT-Spezialist Beyer soll sich um mehr Bürgerbeteiligung, Internet und Bildung kümmern. Trautmann habe den Schwerpunkt Verkehr. Und Flauger selbst engagiere sich für bezahlbares Wohnen, Integration, Kultur- und Freizeitangebote für alle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.