Hatterwüsting Der Heimatverein Hatterwüsting hat aufgrund der aktuellen Lage in einer verkürzten Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. In der Sitzung wurden nur die Punkte Kassenbericht und Wahl des Vorstandes durchgeführt.

Jeder einzelne Vorstandsposten wurde einstimmig gewählt. Das Ergebnis: Der bisherige 1. Kassenwart Klaus Ramke wurde neuer 1. Vorsitzender. Die 2. Vorsitzende Claudia Kramer wurde in ihrem Amt bestätigt. Die Posten der 1. und 2. Schriftwartin und der 1. und 2. Kassenwartin wurden durch Anja Ostmann, Yvonne Bolle, Annabelle Stahl und Birgit Logemann neu belegt.

Der bisherige Vorsitzende, Helmut Rücker, stand nach zwölf Jahren nicht mehr zur Verfügung. Rückblickend hat der Vorstand den Verein positiv entwickelt. Der Fußballplatz an der Dorfschule wurde erneuert, das Abbrennen des Osterfeuers war in Nähe der „Alten Dorfschule“ verlegt worden.

Zum 70-jährigen Jubiläum erstellte der Verein einen Rückblick in Form einer Festschrift. Der Höhepunkt war die Fertigstellung des Dorfplatzes mit der schönen Schutzhütte, die im Rahmen der Dorferneuerung erstellt wurde. Dadurch hat der Dorfplatz eine große Aufwertung erfahren, die der Verein aus eigenen Mitteln wohl nicht hinbekommen hätte, hieß es auf der Versammlung. Auf diesem Platz findet in jedem Jahr das Maibaumsetzen, das Sommer-Grillfest für Jung und Alt, das Erntefest und ganz neu, das Glühweinfest im November statt. Für die Aktivitäten des Heimatvereins sei die Schutzhütte eine gute Sache.

Helmut Rücker bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit. Damit der Verein auch in Zukunft gut aufgestellt ist, seien neue Mitglieder immer herzlich willkommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.