Hatten Die Hatter Sozialdemokraten und Sozialdemokratinnen haben unter Einhaltung der bestehenden Corona-Regeln ihre Mitgliederversammlung auf dem Jugendzeltplatz des Freizeitzentrums Hatten in einer Outdoor-Präsenzveranstaltung vorgenommen. Da im Wahljahr 2021 nicht nur ein neuer Bürgermeister und ein neuer Landrat gewählt werden, stimmten sie über ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den örtlichen Gemeinderat und den Kreistag in Wildeshausen ab und wählten Delegierte.

Für die Gemeinderatswahl schickt die SPD Hatten insgesamt 15 Personen ins Rennen. Spitzenkandidat ist der SPD-Bürgermeisterkandidat Gerrit Edelmann. Unabhängig vom Ausgang der Bürgermeisterwahl stellt dieser damit klar, dass er seine politische Arbeit im Gemeinderat auf jeden Fall fortsetzen will. „Auch in der kommenden Wahlperiode wollen wir den Bürgermeister und die stärkste Gemeinderatsfraktion stellen, um die treibende Kraft bei der Weiterentwicklung unserer Gemeinde bleiben zu können“, so stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender Lars Janßen.

Hier die SPD-Liste für die Gemeinderatswahl am 12. September: 1. Gerrit Edelmann; 2. Uta Wilms; 3. Uwe Hollmann; 4. Derya Yildirim; 5. Axel Brammer; 6. Sandra Hollwedel; 7. Stefan Lustig; 8. Lars Janßen; 9. Hajo Töllner; 10. Markus Wolf; 11. Jörg Thon; 12. Uwe Wessels; 13. Patrick Klusmann; 14. Marco Höppner; 15. Anke Marien.

In den neuen Gemeinderat ziehen insgesamt 30 Personen ein, die dann die politischen Richtungsentscheidungen der nächsten fünf Jahre treffen. Der Rat vertritt die Interessen der Bürgerinnen und Bürger gegenüber Verwaltung und Bürgermeister.

Für die Kreistagswahl schlägt die Hatter SPD der Wahlkreisdelegiertenkonferenz der SPD Oldenburg-Land folgende sieben Personen vor: 1. Axel Brammer, 2. Dr. Heike Burghardt, 3. Stefan Lustig, 4. Uta Wilms, 5. Lars Janßen, 6. Markus Wolf, 7. Jörg Thon.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.