Großenkneten Die Gemeinde Großenkneten hat ihren Katalog an Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus aktualisiert. Dabei gelten die Regelungen „bis auf Weiteres“, heißt es. Die wichtigsten Punkte im Überblick:

rathaus

Es bleibt in Großenkneten für den Publikumsverkehr geschlossen. Dringend notwendige Termine können telefonisch (04435/6000) vereinbart werden. Eine telefonische Erreichbarkeit wird zu den regulären Zeiten von montags bis freitags zugesagt.

Alle Besucher im Rathaus müssen die Hygienebestimmungen beachten und es ist eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen.

Ab 11. Mai ist die Zulassungsstelle wieder erreichbar. Eine vorige Terminvereinbarung ist notwendig (möglich ab sofort).

Die Verwaltung organisiert sich weiterhin im Rathaus in einem Zwei-Gruppen-System. Damit soll gewährleistet werden, dass auch im Falle einer Infektion der notwendige Verwaltungsbetrieb aufrechterhalten werden kann.

Bauhof

Der Bauhof der Gemeinde ist in einem täglichen Zweischichtsystem organisiert, sodass es hier gegebenenfalls zu Einschränkungen kommen kann, heißt es.

Schulen

Die Schulen werden nach eigenem Konzept und aufgestellten Hygieneregeln geöffnet. Die Grundschule Ahlhorn, Großenkneten und Sage starten mit den vierten Klassen an diesem Montag, 4. Mai, mit dem Unterricht, am 18. Mai kommen die 3. Klassen dazu. Die jeweiligen Klassen werden zur Wahrung der Abstandsregeln in zwei Klassenhälften geteilt und in unterschiedlichen Intervallen abwechselnd unterrichtet.

Etwas anders geht die Grundschule Huntlosen vor: Auch hier starten die 4. Klassen am 4. Mai. Die jeweiligen Klassen werden zur Wahrung der Abstandsregeln in zwei Hälften geteilt und tageweise abwechselnd unterrichtet.

An der Graf-von-Zeppelin-Schule in Ahlhorn werden seit 27. April die Abschlussklassen des Haupt- und Realschulzweiges in halber Klassenstärke beschult. Im Wechsel haben die Schülerinnen und Schüler Präsenzunterricht in der Schule und Home-Learning.

Kindertagesstätten

Die Kindertagesstätten sowie der Hort bleiben bis mindestens einschließlich 6. Mai geschlossen. Die Einrichtungen informieren über eine Notbetreuung. Die weitere Entwicklung ist offen.

Sportstätten

Die Lehrschwimmhalle, die Turn- und Sporthallen und die gemeindeeigenen Sportplätze bleiben weiterhin geschlos-sen.

Jugendpflege

Die drei Jugendzentren sind weiterhin geschlossen. Über den Instagramaccount „jugendpflege_grossenkneten“ veröffentlicht die Jugendpflege täglich neue „Anti-Langeweile-Ideen“.

Dorfgemeinschaften

Die Dorfgemeinschaftshäuser bleiben ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen und können von Vereinen und Verbänden nicht genutzt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.