Gemeinde Hatten Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Hatten entschieden, im Januar nicht wie gewohnt die Entsorgung der Tannenbäume zu übernehmen. Dafür springt jetzt die Firma ACR Rathkamp aus Kirchhatten in die Bresche.

Am Samstag, 9. Januar, habe jeder die Möglichkeit, seinen alten Weihnachtsbaum am Twiestweg 5 in Kirchhatten in der Zeit von 7 bis 17 Uhr gegen eine Spende zu entsorgen, kündigt die Firma an. Üblicherweise ist mit der Abgabe der alten Bäume auch eine kleine Spende für deren Entsorgung verbunden. Dies soll auch in diesem Jahr geschehen und so das freiwillige, ehrenamtliche Engagement in der Gemeinde fördern.

Die Firma ACR Rathkamp hat angekündigt, die Spenden an folgende Feuerwehren und Vereinen aus der Gemeinde Hatten weiterzureichen: die vier Jugendfeuerwehren Kirchhatten, Sandkrug, Sandhatten und Ding­stede sowie die drei Schützenvereine Sandkrug, Kirchhatten und Munderloh.

Diese Idee findet u. a. Anklang beim neu gegründeten Verein „Hatten hilft“. Dessen Ziel, Vereinen, die unter den Folgen der Corona-Krise besonders leiden, finanziell unter die Arme zu greifen, geht in die gleiche Richtung. Gründungsmitglied Katja Radvan kündigte am Samstag, 2. Januar, gegenüber der NWZ an, „Hatten hilft“ werde die ACR-Spendensumme aufrunden.

Mehr Infos über „Hatten hilft“ gibt es unter info@hatten-hilft.de. Die Schirmherrschaft des 1. Projekts „Hatten hilft Vereinen“ hat Bürgermeister Christian Pundt übernommen.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.