KIRCHHATTEN Mehr politische Mandate für Frauen – das ist eines der Ziele der Frauenunion im Landkreis Oldenburg. Wie dieses Ziel zu erreichen ist, darüber diskutieren die Frauen an diesem Dienstag, 27. September, ab 19.30 Uhr im Gesellschaftshaus „Zum Deutschen Hause“ in Kirchhatten. Weiter berichtet die Kreisvorsitzende Christa Siefken aus ihrer Vorstandsarbeit im FU Landesverband Oldenburg, aus dem FU Landesvorstand Niedersachsen sowie aus der Sektion Europäische Frauen-Union aus dem Europäischen Parlament. Vorbereitet werden soll auch eine offene Vorstandssitzung des Landesvorstands Oldenburg zum Thema „Müssen Frauen für Hungerlöhne arbeiten?“ am 5. Oktober im Wardenburger Hof in Wardenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.