Harpstedt Wenn der neue Rat der Samtgemeinde Harpstedt am Donnerstag, 3. November, um 19 Uhr zur konstituierenden Sitzung im Hotel Zur Wasserburg zusammenkommt, dann wird es bereits eine erste Änderung in dem Gremium geben. Denn: Die ehemalige FDP-Bundestagsabgeordnete Angelika Brunkhorst, die erst vor wenigen Wochen ihr Amt als FDP-Bezirksvorsitzende niedergelegt hatte, verzichtet auf ihren Sitz im Samtgemeinderat. Als Nachrücker wird bei der Sitzung Claus Przygodda als neues Mitglied des Samtgemeinderates verpflichtet.

Bei der konstituierenden Sitzung wird sich der neue Samtgemeinderat vornehmlich mit sich selbst beschäftigen. 22 Tagesordnungspunkte stehen an. Einer der wichtigsten: die Wahl des neuen Ratsvorsitzenden. Hier will die CDU als stärkste Fraktion des neuen Rates Stefan Pleus aus Groß Ippener ins Rennen schicken. Darüber hinaus sind an diesem Abend unter anderem die Beigeordneten für den Samtgemeindeausschuss zu bestimmen, die Fachausschüsse zu bilden und die stellvertretenden Bürgermeister zu wählen.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.