Gemeinsam anpacken verbindet. Diese Erfahrung haben jetzt die Helfer des Wardenburger Bürgervereins gemacht, die kürzlich im Zuge der Aktion Saubere Landschaft die Ausfallstraßen des Ortes und seine Plätze von Müll befreiten. Wie Vorstandsmitglied Walter Kühn berichtet, blieb der Bürgerverein nicht unter sich.

Der Männergesangverein Brüderschaft unterstützte die Aktion. Außerdem machten zwei Wardenburger Bürger mit, die keinem der Vereine angehören. Zweieinhalb Kubikmeter Unrat kamen auf diese Weise zusammen – neben weggeworfenem Papierresten auch Sperrmüll und sogar Bauschutt. Letzterer wurde am Danzmeesterweg entdeckt und der Gemeinde gemeldet. Der Rest wurde auf dem Marktplatz zusammengetragen und dann zum Wertstoffhof verfrachtet. „Die Premiere ist hervorragend gelaufen. So gut, dass wir und die Sänger auch künftig gemeinsame Aktionen planen“, kündigt Kühn an. Als Beispiele nennt er eine Baumpflanzaktion, die Mitte April stattfinden soll, und das traditionelle Maibaumsetzen beim Wardenburger Hof. Alle interessierten Bürger könnten ebenfalls daran teilnehmen.

Die Holzwerkstatt der Schülergenossenschaft Letheladen hat bereits zum vierten Mal mit den Grundschülern in Hohenfelde Nistkästen gebaut. Joliene Kruse, Finn Boning, Arne Müller, Melvin Alberts, Justin Grewe, Mirco Loseke, Kevin Rücker, Jack Evers, Marie Weber, Marie Hettwer und Jack Evers legten sich kräftig ins Zeug.

Nistkästen können direkt bei der Schülergenossenschaft der Schule in Oberlethe – 9 Euro€ pro Stück – bestellt werden (Telefon  0 44 07 / 14 01, Gabriele Ohr), direkt im Letheladen an der Schule (mittwochs von 10.30 bis 13 Uhr), bei den Verkaufsstellen der Schülergenossenschaft in Wardenburg (Naturkost vor Ort) und in Hundsmühlen (Massagepraxis Förster, Gemeindebücherei).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.