Großes Lob von Wolfgang Rohenkohl, Vorsitzender des Schützenvereins Simmerhausen-Hockensberg, und 1. Schießwart Burghard Stöck: „Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs“, waren sie sich einig nach dem Eröffnungsschießen in der Brettorfer Schützenhalle. Die „Kleinen“ hätten ihre Treffsicherheit bewiesen, die Ergebnisse lagen dicht beieinander. Das beste Ergebnis erreichte Mika Kreye, gefolgt von Svenja Eilts und Hannes Möllmann. Am Luftgewehrtrio gewann Felix Egbers vor Vanessa Stock und Amy-Linn Suchow. Nach einer Kaffee- und Kuchenrunde ging es bei den „Großen“ weiter mit dem Kampf um die Vereinsmeisternadeln. Die Sieger bei den Frauen: Luftgewehr (LG): Sonja Stöck; Kleinkaliber (KK): Melanie Eilts; Altersklasse LG und KK: Kristiane Rohenkohl; Seniorinnen LG: Annemarie Oeltjebruns; Seniorinnen KK: Monika Neugebauer; Seniorinnen I: Erna Möllmann. Bei den Männern setzten sich durch: LG: Dennis Hoppenheit; Schützenklasse KK: Joachim Eilts; Altersklasse LG und KK: Burkhard Stöck; Senioren LG und KK: Wolfgang Rohenkohl; Herren-Senioren LG und KK: Karl-Heinz Möllmann. Die Eröffnungsplaketten gingen an Melanie und Joachim Eilts, der Wolly-Holly-Pokal (KK-LG-LP) an Kristiane Rohenkohl.

Etwas versteckt auf einem Scheunenboden des Bauernhofes der Familie Garms in Iserloy verbirgt sich eine rund 80 Quadratmeter große Modelllandschaft im Maßstab 1:32. In der von Michael Garms und einigen Mitstreitern geschaffenen Spielwelt mit dem Namen „Siku-Hausen“ können ferngesteuerte Traktoren und Fahrzeuge realitätsnah über Straßen und Felder gelenkt werden. Jüngst hatten die Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr der Gemeinde Dötlingen einen Nachmittag lang das Vergnügen, die zahlreichen Fahrzeuge der Anlage steuern zu dürfen. „Die Äcker aus Kaffeepulver ließen sich mit ferngesteuerten Anbaugeräten realistisch bearbeiten“, berichtete Gemeindefeuerpressewart Jannis Wilgen. Seit rund drei Jahren existiert die detaillierte Modellwelt, in der es von landwirtschaftlichen Gebäuden nur so wimmelt. Neben befahrbaren Scheunen und Stallungen sind Silos und sogar eine voll funktionstüchtige elektronische Waage zur Gewichtskontrolle der Gespanne vorhanden. Auch einige Windkraftanlagen, wie sie am Hof der Familie Garms allgegenwärtig sind, finden sich auf der Anlage wieder. „Nicht nur für die Mädchen und Jungen bot der Nachmittag auf dem Scheunenboden großen Spielspaß, auch die begleitenden Betreuerinnen und Betreuer erfreuten sich am Steuern der akkubetriebenen Traktoren“, so Wilgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.