Seit 15 Jahren führen Ute und Willi Renken an der Wildeshauser Straße 34 in Ahlhorn eine Postagentur. Gemeinsam mit Kunden und Freunden wurde der „Geburtstag“ am Donnerstag gefeiert. Von der Deutschen Post AG waren Stephan Siekmann aus Hannover und Gebietsleiterin Erika Strahler aus Oldenburg gekommen. „Die Post beim Kaufmann ist heute nichts Besonderes mehr“, erklärte Siekmann. Inzwischen gebe es bundesweit 13 000 Postagenturen. Zu den Gratulanten gehörte auch Bürgermeister Thorsten Schmidtke. „Die Post gehört zur Infrastruktur einfach dazu“, meinte er. In der Agentur Renken werden sämtliche Dienstleistungen der Post – vom Brief bis zum Sparbuch der Postbank – angeboten. Der Post habe er zu verdanken, dass er einmal Geld mit einer Sackkarre fahren durfte, berichtete Renken. So habe er bei der Umstellung auf das Euro-Bargeld zum 1. Januar 2002 acht überaus schwere Kartons mit Euro-Münzen erhalten. Die wurden seinerzeit mit einer Sackkarre ins Haus gebracht und versteckt, weil damals ein entsprechend großer Tresor fehlte. Zum 15-jährigen Bestehen der Agentur hatten die Post-Vertreter ein besonderes Geschenk mitgebracht: ein Bogen 70-Cent-Briefmarken mit dem Titel der Agentur Renken. Die „persönliche Briefmarke“ sei auch etwas für den nächsten Bürgermeister-Wahlkampf, meinte Siekmann.

Thema des Treffens war auch die Schließung der Postagentur in der früheren Avia-Tankstelle Wiese an der Bahnhofstraße 68 in Huntlosen. „Wir bleiben in Huntlosen“, sicherte Siekmann zu. Derzeit sei die Post AG im Gespräch mit potenziellen Partnern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.