Zweiter Aufstieg in Serie für Wildeshauser Golf-Seniorinnen

Bild:
Bild:
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Die Erfolgsserie geht weiter: Nach dem verlustpunktfreien Aufstieg der Seniorinnen des Golfclubs Wildeshauser Geest im vergangenen Jahr von der 4. in die 3. Liga bewiesen die Damen auch in 2018 ihre Stärke und steigen nun in die zweithöchste Spielklasse auf. In ihren Ligapartien gewannen die Wildeshauserinnen beim Auswärtsspieltag in der Bremer Schweiz 4:2 gegen Ankum, 5:1 beim Heimspiel gegen die Bremer Schweiz sowie gegen Bad Zwischenahn mit einem sagenhaften Ergebnis von 6:0. Selbst ein 0:6 in Ankum gegen Thülsfelde konnte verkraftet werden. Dieses Spiel hatten die Wildeshauser Damen wegen zu hoher Temperaturen abgesagt. Zur erfolgreichen Mannschaft gehören Inka Ahrmann (von links), Sonja Nordloh, Renate Fuchs, Renate Wersinger, Sylvia Collins-Lucks, Ina Förster, Wiebke Stromann und Ulla Behnke-Eylers. Auf dem Bild fehlt Eva-Maria Warnken.BILD:

Das könnte Sie auch interessieren