HARPSTEDT Im Tennisverband Nordwest kämpften Mannschaften des TC Harpstedt am vergangenen Wochenende um Punkte. Siegreich gingen die Damen 30 in der Verbandsliga Gr. 044 vom Platz. Sie gewannen gegen FTSV Jahn Brinkum mit 5:4. Sandra Dunker, Marion Schumacher und Dagmar Baumgarten gewannen ihre Einzel. Hella Henneke/Maren Drewes sowie Sandra Dunker/Dagmar Baumgarten machten mit ihren Siegen im Doppel dann den Teamerfolg perfekt. Damit steht die Mannschaft auf dem vierten Tabellenplatz.

Die Herren 50 erspielten in der Verbandsliga Gr. 026 einen 6:3-Sieg gegen TC Rot-gelb Bremen und belegen damit den zweiten Platz in der Liga, hinter dem TV Eiche Horn. Harald Nienaber, WErner Mehring, Rainer Cohrs und Wilfried Demel führten den TCH im Einzel in die Erfolgsspur. Mehring/Cohrs sowie Dehmel/Rainer Siemer holten die siegbringenden Zähler.

Anders sah es am Wochenende für die Damen 40 des TC Harpstedt in der Bezirksliga Gr. 052 aus. Sie unterlagen mit 4:5 beim TV Syke und stehen nun auf dem fünften Tabellenplatz. Hella Henneke, Marion Schumacher, Irmtraut Keppler und Gabriele Wallner waren im Einzel siegreich. Da aber alle Doppel verloren gingen musste sich das TCH-Team noch geschlagen geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.