AHLHORN Zum Jahresabschluss kam die Sportgruppe für Eisstockschießen jetzt im Dorfgemeinschaftshaus zusammen. An 17 Wettkampftagen wurden die Jahresbesten ermittelt. Im Laufe der Saison wurden außerdem 20 Wanderpokale ausgeschossen.

Mit ausgezeichneten Ergebnissen belegte Karl-Heinz Leske bei den Herren als Einzelwerfer den ersten Platz. Er verwies Manfred Otten und Gerold Schröder auf die Plätze zwei und drei. In der Damenkonkurrenz war Hilda Schröder nicht zu schlagen. Ingrid Otten und Maria Ostmann mussten sich somit mit Platz zwei und drei geschlagen geben. Als Anerkennung ihrer Leistungen erhielten die besten Einzelwerfer einen Zinnbecher. Die Teilnehmer, die es nicht auf das Treppchen geschafft hatten, bekamen ein kleines Präsent.

Bei Kaffee und Kuchen ließ die Eisstockgruppe das Jahr Revue passieren. Ein Jahreshöhepunkt war die Ferienpassaktion an der rund 60 Kinder teilnahmen. Abgerundet wurde der Jahresabschluss mit der Vorführung von Dias der Vereinsfahrten ins Salzburger Land und ins Taubertal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.