Wüsting Für die tolle Unterstützung in seinem ersten Jahr als Vorsitzender dankte Lutz Blanke allen MItgliedern und Vorstandskollegen des Schützenvereins Wüsting. Blanke zog in diesen Tagen während der Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz des vergangenen Jahres, das den Schützen auch zehn neue Mitglieder bescherte. 401 Mitglieder sind es nun insgesamt, 53 von ihnen kamen zur Versammlung. Der Wüstinger Schützenverein sei einer der größten Vereine in der Gemeinde, wurde festgestellt.

Besonders erfreulich entwickelt sich die Jugendabteilung. Ein Dank ging an die Jugendschießwarte Anja von Seggern, Marion Weers und Silke Suhr-Evers für Ihr Engagement.

Für das neue Jahr kündigte Lutz Blanke Veränderungen beim Preisschießen zu Pfingsten an. Da hier die Beteiligung der Schützen in den vergangene Jahren etwas gesunken sei, habe sich der Vorstand dazu entschlossen, das Schießen selbst auf drei Stände zu reduzieren.

Erstmals wird es dafür zu Pfingsten eine Tombola für alle geben, bei der attraktive Preise verlost werden. Ausdrücklich gedankt wurde den Ehrenmitgliedern und Sponsoren, die den Verein immer wieder durch ihre Sach- und Geldspenden unterstützen.

Besondere Ehrungen wurden vorgenommen. Wer das 65. Lebensjahr vollendet hat und mindestens 15 Jahre Mitglied im Schützenverein Wüsting ist, erhält die Ehrenmitgliedschaft. In diesem Jahr wurden Werner Claußen und Gerold Heinemann zu Ehrenmitgliedern ernannt sowie auch Siegfried Zöllner, Inge Wenke, Gerold Hartmann und Karin Füten, die an der Versammlung nicht teilnehmen konnten.

Der Wüstinger Schützenverein hat in diesem Jahr Großes vor: Der Schießstand soll umgebaut und mit einer neuen, computergesteuerten Anlage ausgestattet werden. Dieser Vorschlag wurde von der Versammlung einstimmig begrüßt.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.